Pages Navigation Menu

Schwimmverein Bietigheim e.V

Jugend

Seit Jahren spielt die Jugendarbeit bei den Bietigheimer Wasserballern eine große Rolle. Der eigene Nachwuchs soll gefördert werden, so dass die Spieler im späteren Verlauf ihrer Karriere ohne Probleme bei den Erwachsenen einsteigen und dort ihre Fähigkeiten weiter verfeinern können.

Die Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren trainieren zwei Mal wöchentlich unter der Leitung der beiden Übungsleiter Arne Mielke und Dennis Wildner. Beide haben selbst jahrelange Wasserball-Erfahrung und stellen zuverlässige Ansprechpartner für die Jugendlichen dar.

Aus dem Poolball-Team des SV Bietigheim rekrutiert die Jugend einen Großteil ihrer Spieler und unterstützt somit den eigenen Bietigheimer Nachwuchs.

Dennoch sind die Jugendwasserballer jederzeit offen für neue Spieler. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am Training und an den Spielen sind sehr gute Schwimmkenntnisse. Da im Training oft die Zeit für eine grundlegende Schwimmausbildung fehlt, müssen die Grundschwimmarten Kraul, Rücken und Brust bereits sicher beherrscht werden.

Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren können sich den Sport zu den normalen Trainingszeiten anschauen und bei Interesse auch selbst ausprobieren.


Saison 2014/15

In der Saison 2014/15 trat der SV Bietigheim erstmals mit drei vollbesetzten U-Mannschaften in den jeweiligen Bezirks-Spielrunden an. Die U13 und U17 waren jeweils Kooperationen mit dem SV Ludwigsburg und traten als Auswahl Kreis Ludwigsburg an. Die U15 hingegen bestand rein aus Bietigheimer Spielern.

Die U13 schloss die Bezirksliga-Saison als Tabellendritter ab, die U15 wurde Vierter und die U17 erreichte sogar Platz 2 in ihrer Altersklasse.

Die jeweiligen Spielergebnisse sind hier zu finden.