Vier Baden-Württembergische Meister beim Bietigheimer Schwimmverein

Geschrieben von Marianne Solmsdorff am 22. April 2018

Kategorie(n): Allgemein, Leistungsgruppe

schwimmer

Vom 14. bis 15. April fanden in Heidelberg die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen statt. Vom Bietigheimer Schwimmverein waren zehn Schwimmer am Start und konnten sich insgesamt vier Meistertitel und sieben Vizemeistertitel sichern.

Lukas Gelser (2002) war über die 100 Meter Freistil nicht zu schlagen und holte sich souverän den Baden-Württembergischen Meistertitel in seinem Jahrgang. Über die 50 Meter Freistil wurde er Vizemeister. Thilo Hanso (2003) stand über die 50 Meter Schmetterling ganz oben auf dem Treppchen und verpasste mit einem vierten Platz über die 50 Meter Freistil nur knapp die Bronzemedaille. Ein weiterer Meistertitel geht auf das Konto von Kiana Becker (2006) über die 200 Meter Rücken. Über die 100 Meter Rücken wurde sie außerdem Vizemeisterin. Ebenfalls Baden-Württembergischer Meister wurde Finn Tuschick (2002) über die 50 Meter Brust, über die 50 Meter Freistil wurde er Dritter. Gleich drei Vize-Meistertitel erzielte Rückenspezialistin Maya Werner (2005) über die 50, 100 und 200 Meter Rücken. Außerdem gelang ihr eine Bronzemedaille über die 200 Meter Lagen. Marvin Langjahr (2003) erschwamm sich zwei Vizemeistertitel über die 100 und 200 Meter Rücken. Eine weitere Bronzemedaille für die Bietigheimer steuerte Caroline Kaiser (2006) über die 200 Meter Rücken bei.